Gemeinsame Projekte der Bildungsarbeit mit Benachteiligten an der Südküste Perus ausgewertet

Unser Projekt youventus international führte in den letzten Jahren über den Berater und Koordinator Carlos Herz auch an der Südküste Perus Projekte mit benachteiligten jungen Frauen und Männern durch. Die Gegend von Pisco wurde vor Jahren von Erdbeben stark zerstört, die Städte auf dem schmalen Küstenstreifen, der von Wüste begleitet ist, leidet enorm unterWassermangel:

Die Städte hatten sich an den Flüssen aus den Anden angesiedelt, das Wasser wird mehr und mehr von der ausbeuterischen Landwirtschaft für den Export, zB "unseren" Weihnachtsspargel verbraucht.

 

Jungen Leuten den wert ihrer Herkunft zu vermitteln, die Schätze unter ihren Städten mit 5000 Jahren Geschichte zu vermitteln, eigenständige Arbeit und gegenseitige Hilfe, gemeinschaftliche Projekte und eigenständige Entwicklung: In der Schule ist das dort so wenig zu lernen wie bei unseren Angestellten-Systemen.

 

Dass die Ideen ausgerechnet bei Schokoladen- und Pralinen-Herstellung am Erfolgreichsten waren, überraschtealle Beteiligten, aber die Projekte der jungen Frauen passten sehr gut zu den Wünschen der Kunden, und sie gewannen und organisierten weitere stadtweite Wettbewerbe und Fiestas, die ihren Umsatz steigerten und die investierten Mittel vermehrten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

zbb e.V. Zusammenschluß bayrischer Bildungsinitiativen

 

seit gut 30 Jahren alternative Bildungsarbeit:

Nicht als belehrende Vorträge und anschließende "Diskussionen",
sondern gemeinsames Forschen und Lernen an den Themen unseres Lebens.

Das begann mit Alternativ-, Friedens- und Grünen-Bewegung, gegen Atomkraft-Propaganda und kalten Krieg,
war Frauen-, Krüppel- und Jugendzentrums-Bewegung, Alternative Ökonomie und Selbstverwaltung ...

Bewusstseinsbildung

internationale Partnerschaften ...

 

weitere Webseiten:

zum Fairen Handel und Versnstaltungen in München: fairmuenchen.de

 

und eineweltnetz.org

 

Nord-Süd-Forum München
Mitglied im NordSüdForum.de München

Rechtsinformation auf der Flucht - Bildung und Begleitung

Auf einer griechischen Insel die wichtigsten Informationen bekommen:

Studierende und JuristInnen in der fachkundigen Aufklärung, in der Zusammenarbeit mit Geflüchteten, die weitere Information geben können: Dazu braucht es Austausch und Reflexion der eigenen Fähigkeiten und der politischen Lage.

http://zbb-ev.jimdo.com/legal-info-point-chios/

Freiheit für Gustl Mollath ist erreicht

Jetzt geht es um Aufarbeitung des Unrechts: Fehler in Justiz und Psychiatrie, in Gutachten und Politik, zu demokratisch kontrollierbaren Verhältnissen

Viele Ansätze in http://Psychiatrie-Politik.blogspot.de und im Wiki 

http://Psychiatrie-Politik.wikispaces.com

Projekt community entwickeln:

Konzept auf http://fritz-letsch.jimdo.com/

Ergebnisse in http://community-entwickeln.jimdo.com

Flattr this